Vortrag: i-Mobilität in Pöcking – Elektromobilität zum Anfassen

am Donnerstag 4. Juli 2019 um 19 Uhr
in der Sozialstation Pöcking · Ahornweg 7

Wir laden Sie herzlich zu einem Vortrag über intelligente Verkehrskonzepte ein. Eintritt ist frei

Wir GRÜNE wollen dem Verkehr mit intelligenter Mobilität eine neue Richtung geben, um beim Klima- und Gesundheitsschutz die Kurve zu kriegen sowie unsere Gemeinde noch lebenswerter zu machen. Hierzu gehört die Stärkung des Fuß- und Radverkehrs, die Entwicklung neuer Bau- und Verkehrskonzepte sowie der richtige Einsatz von Elektromobilität. An diesem Abend möchten wir Anregungen geben, wie neue Mobilitäts-Konzepte in Pöcking umgesetzt werden könnten.

Referenten:

Prof. Dr. Peter Dürr
war zehn Jahre lang Verkehrsingenieur und ist jetzt seit über 12 Jahren Leiter des Studienganges „Management sozialer Innovationen“ an der Hochschule München.
Die Lösung unsere Verkehrsprobleme liegt seiner Ansicht nach nicht bei den technischen Konzepten, sondern in der Überwindung politischer und kommunikativer Hürden. Als Verkehrsingenieur kennt er die Ideen der Planer. Als Professor bildet er junge Menschen darin aus, Veränderungen in der Gesellschaft zu initiieren und erfolgreich zu begleiten. Als Pöckinger möchte er Mut geben, sich auf kommunaler Ebene mal konsequent in die richtige Richtung zu bewegen.

Sein Vortrag spannt den Bogen von wichtigen Naturkonstanten des Verkehrs zu konkreten Umsetzungsideen für die Gemeinde. Dabei im souveränen Wechsel aus der Sicht des Ingenieurs, des Kommunikators und des Pöckinger Bürgers.

Oliver Weiß
ist seit 2012 elektrisch unterwegs und konnte durch seine Tätigkeit in der Elektromobilität die facettenreiche Palette der E-Fahrzeuge ausprobieren und die Alltagstauglichkeit testen, angefangen bei den E-Scootern über schnelle Elektroboote bis hin zu E-Motorrädern und E-Autos – er wartet auf den ersten Flug mit dem E-Flugtaxi.

In seiner Tätigkeit als Inkubator für Unternehmen im Bereich der Elektromobilität kommt er in Kontakt mit innovativen Geschäftsideen, berät Kommunen und Unternehmen rund um dieses Thema.
Für ihn ist klar – die Zukunft ist elektrisch.
Er erläutert die technischen und wirtschaftlichen Hintergründe der derzeit auf dem Markt befindlichen Elektrofahrzeuge, angefangen bei den Kosten über Reichweiten und Einsatzformen bis hin zu Fördermöglichkeiten. Außerdem stellt er einige seiner Fahrzeuge an diesem Abend aus.

Dr. Florian Hönicke
moderiert die Veranstaltung. Er ist Mitglied im Ortsvorstand Pöcking sowie Kreisvorstand Starnberg von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Er ist begeisterter Pedelec-Pendler und stellt seine persönlichen alltäglichen Mobilitätserfahrungen ohne Auto dar.
Eintritt ist frei.

>> Flyer als Pdf

Verwandte Artikel